Mittwoch, August 02, 2006

Ich mach mich zum Depp

Man kann mir vieles nachsagen. Aber Eitelkeit? Nein, die nun wirklich nicht.
Obwohl ... naja ... also ... man möchte ja schon wissen, wo man steht. Wer eignet sich da besser, als unsere Freunde, die Stars?
"Hey, du hast ja die Augennaseohrenmund von Hassenichgesehen."
So etwas hört man gerne. Damit die Umwelt nun auch weiß, mit welchen Schmeicheleien sie mich beglücken darf, habe ich mich mit den ganz Großen gemessen. Um es mir gleich zu tun, liebe Leser, schaut doch einmal hier. Bitte nachmachen. Die Ergebnisse und Vorschläge für zukünftige Schleimereien:Ausgezeichnet. Da sind ja schon einige Hollywoodrecken vertreten. Herr Farell, Herr Depp und Herr Bale haben also irgendwo ein wenig Ähnlichkeit mit mir - oder auch nur mit dem Foto von mir. Ich kann nicht umhin zu sagen, dass mir das gefällt. Naja, der Manson, und der Green ja auch. Hmmm... Dafür war mir schon lange klar, dass Charlize Theron und Liv Tyler an meiner Seite so richtig glänzen würden. Jawohl.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Es muss doch "Ich mach mich zum Deppen" heißen.

Nils hat gesagt…

Muss es das?

Nein, muss es nicht. Text lesen, Überschrift verstehen.

Anonym hat gesagt…

lustig. und irgendwie deprimierend. obwohl, was ist schon aussehen. bedeutungslos. jaja.
ich wuerde dir ja gerne mal meine doppelgaenger zeigen. nur wie? ejal. hier mal die namen.

demi moore, bae young-yun, paula abdul, liza minelli, oprah winfrey, ninet tayeb, andy lan, bam margera, jomo kenyatta, mariah carey (auch das noch)

ich hab viel weniger doppelgaenger als du. bin ich jetzt individueller? (:
manson hat mich schon sehr beeindruckt.
netter link.

Nils hat gesagt…

na das ist doch mal eine spitzenkombination. irgendwo zwischen demi moore und bam margera. nicht schlecht, herr specht. wenn du jetzt irgendwo klauen gehst, werde ich diese personen beim phantombildzeichner als referenz angeben, da bin ich gespannt, was herauskommt.

ob dich das individueller macht, vermag ich nicht zu sagen. allerdings habe ich da meine zweifel.

manson...naja...wir haben den gleichen kosmetiker.

natürlich kannst du sie zeigen. blog schreiben, da geht (fast) alles. empfehle ich dir wärmstens.

die cd hat dich mittlerweile erreicht?

Anonym hat gesagt…

die cd. ja.
kurz angespielt und aha alles klar. kopfhoerer mussten her. und volle lotte aufgedreht. nach den ersten 3 hoehepunkten war ich schon ganz schoen fertig. track 4 hab ich gott sei dank ohne herzinfarkt ueberstanden. mein lieber schwan. war ich erschrocken.. schweissgebadet dann bis zum ende weitergeflogen. kurze verschnaufspause und nochmal von vorn undsoweiter.
es hat maechtig geflasht, wenn ich das mal so plump sagen darf..
ich werde mich mal um den film schlau machen muessen.


aber nils, ich wuerde niemals etwas klauen. ich kann das einfach nicht.

Anonym hat gesagt…

wer hat denn welche CD bekommen?! bitte blog- und kommentareintrag zur näheren erläuterung.

Anonym hat gesagt…

es geht um die fantastische "those who tell the truth shall die". grossartig. und ich hab sie bekommen. ich wohne zur zeit in der zweitliebsten weltstadt des werten herrn nils rupert.
wer moechte denn das wissen?
bitte blog- und kommentareintrag zur näheren erläuterung.

Anonym hat gesagt…

blog habe ich keins. so muss es die kommentarfunktion richten. ich bin der tebis. und du?

Nils hat gesagt…

"einspruch euer ehren, die kommentierenden trollen herum."
- "einspruch abgelehnt. ich möchte sehen, wohin das führt."

das sind dann wohl die geister, die ich rief. lauter anonyme geister.
es gibt unter "sonstiges" die möglichkeit, seinen, oder einen namen anzugeben...also gebt euch...äh...tiernahmen?

das die cd die erwartungen erfüllt/übertrifft gefällt mir natürlich sehr. "have you passed through this night" ist tatsächlich einer der besten der welt.

nie würde ich unterstellen, dass du auf rauben und stehlen aus bist. nein, das würde ich nicht sagen.

so. jetzt. weitermachen. mit namen.