Montag, März 26, 2007

Alles auf Pause

Es macht ja wenig Sinn zu leugnen, dass sich der Laden in den letzten Tagen in ein Linkblog verwandelte. Schuld daran ist mein alter Gegenspieler namens Diplomarbeit, der um das Haus streunt, manchmal Kratzspuren an der Tür hinterlässt und in der Nacht laut heult, damit er mehr von mir bekommt als nur ein mildes Lächeln und einen Platz auf dem Abstellgleis in meinem Gedächtnis.

Es sind noch drei Wochen in denen Text entstehen sollte und ich nicht nur Tagträumen nachhängen darf. Darum wird erstmal nicht viel mehr als eben dieses Linkblog stattfinden. Mal ganz abgesehen davon: Wer will schon lesen, wie ich den Frühling durch zwei dreckige Kellerfenster erlebe und mir insgeheim wünsche, es würden sich die Unwetter der nächsten Jahre auf die nächsten drei Wochen konzentrieren? Ich denke niemand.

Jetzt also Sparflamme. Sparflamme bedeutet aber nicht, dass sich ein Besuch nicht lohnt. Wenigstens hoffe ich das.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

buuuhh..!

Nils hat gesagt…

pah!

dan hat gesagt…

Bei Cap'n Jazz im Hintergrund bleibe ich gern...

Nils hat gesagt…

gut, wenn die musik die leute zum bleiben bewegt. glück gehabt.