Freitag, Februar 16, 2007

Feegefeuer

Hallo, sagt die Fee und ich wundere mich, woher die Fee mich kennt und warum sie jetzt einfach so Hallo sagt. Dann sagt die Fee, dass ich nicht so ausschaue, als würde ich hier hergehören und da hat die Fee Recht, weil ich mich an Orten, an denen viele Menschen dabei sind und das prima finden, nicht sehr wohl fühlen kann und außerdem ist mir schrecklich warm und ich schwitze wegen des blöden Rucksacks und der blöden Scheinwerfer, die aus der blöden Schützenhalle eine blöde Hölle machen.

Die Fee kennt meinen Namen von irgendwoher aus der Zeitung und sagt, dass ich ja immer Fotos mache, wenn ihr Verein spielt und dass sie das gut findet und sich immer die Fotos anschaut, die meinen Namen drunter haben. Ich will das gerade auch gut finden und will anfangen, die Fee gut zu finden, als der Freund der Fee kommt und ich sage, dass ich jetzt schnell weiter muss, weil es ja Deadlines gibt bei der Zeitung und dann verschwinde ich in der Menge und lasse die Fee allein in der Hölle.

Kommentare:

wort-wahl hat gesagt…

sind das da fast gänzlich nackte männer auf den bildern? hui. die haben sie doch aus jugendschutzgründen so dunkel nachbearbeitet, nicht wahr.

Nils hat gesagt…

nun, ich wollte jugendliche augen nicht mit dem anblick dieser älteren herren verwirren. so bleibt der blick geschärft für gutes diesseits der dreißig.

unsinn. tatsächlich durchlebt meine bildbearbeitung zur zeit eine phase ausufernder düsternis.