Donnerstag, November 15, 2007

Meine Leertaste

Keine Ahnung, warum ich es getan habe, aber ich habe mich in die Welt der Drogenkinder und der von oben fotografierten Teenieausschnitten gewagt und in der lebensfeindlichen Einöde der Wirrprofile einen eigenen, kargen Außenposten errichtet. Kurz: Ich bin jetzt bei MySpace. Gruslig, gell?

Kommentare:

BB hat gesagt…

I. Entschädigst du deine Leser jetzt mit Doppel- und dreifach Posts, oder wie?

II. Rupert! Wie kannst du nur?
Und: was hast du davon?

Gruselnd flüchtend
J.

Nils hat gesagt…

I. Ich glaube nicht, dass ich jemanden entschädigen muss - und selbst wenn würde es das hier gebotene nur schwerlich tun.

II. Ich kann ganz einfach, habe aber nichts davon. Na, womöglich bekomme ich ja jetzt ganz viele hippe neue Freunde... aber dafür bin ich drei Jahre zu spät und vier Jahre zu alt.

Buh,
N.

bb hat gesagt…

*verschüchterthintermSesselvorschau*

hm...

Nils hat gesagt…

uh... ich jetzt auch. der sessel...
http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,518042,00.html

bb hat gesagt…

*flüster*
soll ich ein stück rücken?