Sonntag, November 18, 2007

C'était un rendez-vous

Vertraute Situationen: Man steht grad in der Baguetterie seiner Wahl, als das Handy der Münzfernsprecher klingelt und die scharfe Schnalle von gestern aus dem Café säuselt mit kokettem Akzent in den Hörer, dass sie gerade irgendwo am anderen Ende von Paris lustwandelt und nun eine Begleitung / einen Fahrservice wünscht, aber nicht gewillt ist, auf diesen länger als acht Minuten zu warten. Den Hörer auf die Gabel geknallt, das Baguette durchs offene Fenster des Wagens auf den Beifahrersitz geworfen, die Rennhandschuhe angezogen und dann...



C'était un rendez-vous - alles brummt, alles echt, 1976. Hier auch noch mit Karte zur Nachahmung zum besseren Verständnis.

Kommentare:

Nebis Tador hat gesagt…

Super, das würde ich auch gerne mal machen. In Australien fuhren wir mit ähnlicher Kameraperspektive in Normalgeschwindigkeit zum Strand. Dieser Film sollte auch mal YouTubisiert werden...

bb hat gesagt…

Ich hab da was für dich:
www.waitforwalk.com

Das Buch dürfte dir gefallen, oder?
(Weihnachtswunschempfehlung, Weihnachtswunschempfehlung, Weihnachtswunschempfehlung!)

Tolles Projekt, absolut <3

Judi

Nils hat gesagt…

nebis,
unbedingt machen. mich erinnerte das hier schon ungemein an need for speed. da braucht man auch ein strandlevel.

bb,
das buch ist auf der amazon-wunschliste und wird irgendwann im kaufrausch erstanden. zu weihnachten gibts traditionsgemäß geld. da wollen wir gar nicht mit anfangen... geschenke... nä.

butterblume hat gesagt…

Aber Krokokostüme erbettel, jaja...