Montag, August 11, 2008

Die Freude

Freude ist eine spontane, innere, emotionale Reaktion auf eine angenehme Situation, eine Person oder Erinnerung. Sie kann sehr verschiedene Formen und Stärken von angenehmen Gefühlen annehmen. Sie kann sich nach außen auf der ganzen Skala zwischen einem Lächeln und einem Freudenschrei äußern.

Eben diese Freude beschlich mich kürzlich, nachdem ich durch kurze Forschungsreise im Internets festgestellt hatte, dass die Vorgruppe von Sigur Rós, die ja bekanntlich morgen in Köln und mit mir im Publikum musizieren, niemand geringeres als Ólafur Arnalds ist. Ein Lächeln, kein Freudenschrei.

Ólafur Arnalds - 'Fok' live on Kastljós, RÚV TV Iceland

(Nach ein paar Sekunden Ansage, die ausschließlich aus Konsonanten besteht, geht es los)

Kommentare:

Maria hat gesagt…

Wie war denn Sigur Rós? Bin heut in Wiesbaden dabei und freu mich schon.

Nils hat gesagt…

Wunderbar war es. Haben jedes Ärgernis einfach so weggespielt. Beizeiten schreibe ich vielleicht mal etwas, aber grad fehlen Konzentration und Lust.